Rückblick 2020

Dez: Zwei neue Herdenmitglieder!

Herzlich Willkommen, Jandro und Miguel de Oro vom Kaserhof, Oberbozen! Seit 5.12.2020 sind die beiden hübschen Flauschis bei uns.

Dez: Corona-bedingte Stornierung

Corona-bedingt kann der alljährlich im November stattfindende Tag der offenen Weide leider nicht stattfinden. Nun steht auch fest, dass diese geplante Alternative auch nicht stattfinden darf.

Für alle, die an unseren vielen schönen Alpakaprodukten Interesse haben, gibt es 2 Ersatz-OpenAir-Veranstaltungen am 6.12. (gemeinsam mit anderen Anbietern) und 5.12. (nur Alpakashop Düsseldorf) im Landhaus Freemann in Düsseldorf-Kalkum. Nähere Infos unter www.alpakashop-duesseldorf.de. Wir würden uns sehr über Ihren Besuch freuen.

Besuch vom Weihnachtsmann

Santa Düsseldorf möchte seinen Rentieren mal eine Pause gönnen und ist für dieses Jahr auf Alpakas umgestiegen :-)

Okt: Besuch von "Gewitter im Kopf"

September: Bald sind es 15 Rheinland-Alpakas

Wir haben 2 wunderhübsche graue Alpakas gekauft, die im Dezember vom Kaserhof, Südtirol, nach Düsseldorf kommen werden:
- Miguel de Oro (links), anderthalb Jahre alt, noch Hengst, dann Wallach
- Jandro de Oro (rechts), 5 Monate alt, Hengst
Wir freuen uns sehr auf unseren Zuwachs für die Aktivitäten!

Juni: Besuch bei Verona und Rocco Poth

Zum Geburtstag konnten unsere vier Alpakas Sunshine, Avellana, Cajus und Valerio Rocco Pooth mit einem Besuch große Freude machen. Mama Verona hatte uns für den kleinen Alpakafan gebucht.

Alpakas im Duisburger Zoo geschoren

Jedes Jahr scheren wir die Alpakas im Duisburger Zoo. Dieses Jahr leben aktuell nur drei Tiere dort. Wie immer ein nettes Helferteam vor Ort.

Mai: Die Flauschis sind geschoren

Die Rheinland-Alpakas sind bereit für den Sommer und fühlen sich bei diesen Temperaturen sichtlich wohler ohne ihr flauschiges Vlies. Bis 3,5 kg kommt je Tier runter. Nun können wieder Bettdecken und Kopfkissen bestellt werden. Paten haben Vorrecht auf das Vlies "Ihres" Patenkinds, solange der Vorrat reicht.

Baumspende an das Gartenamt Düsseldorf

Mit dem gesammelten Trinkgeld von unseren lieben Kunden und etwas Eigenbeteiligung haben wir einen Baum für den Lantz'schen Park gespendet - und heute war Pflanztermin :-) Es handelt sich um einen (noch kleinen) Mammutbaum, aber er wird schnell wachsen. Im Hintergrund ist zu sehen, wie der Baum in 80 Jahren aussehen wird. Vielen Dank an unsere tollen Kunden und die sehr netten Mitarbeiter vom Gartenamt!

Februar: Warten auf besseres Wetter

Im Sommer haben wir uns Regen für die Weiden so gewünscht, aber jetzt reicht es auch. Die Pakis wünschen sich endlich wieder Sonne und Trockenheit. So sind sie fast ständig in den Unterständen und fressen ihr 2x täglich frisch aufgefülltes Heu.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren