Sie sind hier: Startseite » Über uns

Über uns

Wer sind wir?

Foto: Parasol
Foto: Parasol

Eigentlich sind wir ganz normale Menschen mit festen Berufen. Mein Mann Detlef ist Oralchirurg und ich bin Event-Managerin, nebenbei Reitlehrerin und Buchautorin. Wir wohnen im wunderschönen, ländlichen Düsseldorfer Norden, in Kalkum. Wir teilen die Liebe zu den Tieren, denn so ein großes Projekt geht nur gemeinsam und mit gegenseitiger Unterstützung.

Wie sind wir auf Alpakas gekommen?

Während eines Urlaubs 2009 in Südtirol, bei einem Besuch auf dem Kaserhof in Oberbozen, wo Sabine und Walter Mair Lamas und Alpakas züchten, ist es passiert: wir haben den Alpakas etwas zu lange in die Augen geschaut und uns in sie verliebt. Daraufhin haben wir uns intensiv mit dem Thema Alpaka-Kauf beschäftigt, Züchter besucht, Literatur gekauft, Seminare und Shows besucht und uns über ihre Bedürfnisse informiert.
Schnell stand fest, dass wir selbst Alpakas halten und darüber hinaus andere Menschen für sie begeistern möchten. Im November 2011 war es dann endlich soweit - Tuna und Quimbaya konnten als erste ihr neues zu Hause beziehen.

Für die Haltung der Alpakas sowie die Durchführung der Aktivitäten haben wir verschiedene Lehrgänge besucht und Prüfungen absolviert. Wir besuchen regelmäßig Fortbildungen, denn man lernt nie aus. Die Haltungseinrichtungen wurden vom zuständigen Amtstierarzt als sehr artgerecht abgenommen.

Details zu den Angeboten finden Sie unter dem Menüpunkt Alpaka-Erlebnisse für Sie.

Unsere Mitarbeiterin

Wir freuen uns sehr, dass wir in Jessica Scharf eine fürsorgliche und zuverlässige Hilfe bei der Versorgung der Tiere gefunden haben. Nach intensiver Einarbeitung unterstützt sie uns auch bei den Terminen mit Ihnen, liebe Kunden. Jessica ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf, hat einen Hund und ein Pferd und macht neben ihrem Job gerade eine Ausbildung zur Therapeutin für tiergestützte Interventionen im integrativen Verfahren (zertifiziert von der „International Society for Animal Assisted Therapy“ – ISAAT) an der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Naturtherapien und Kreativitätsförderung EAG.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren